Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Rückrunde in den Kreisligen

UPDATE: Spielpläne für die Rückrunde

Die Hinrunde ist abgeschlossen, die Punkte sind verteilt, die Entscheidungen damit gefallen. Hier die Einteilung für die Rückrunde, die ab 6. März 2022 zur Meisterrunde wird und dazu die Staffelleiter.

Update am 30. Dezember: die Spielpläne sind erstellt! Kai Rieke, Vorsitzender Kreisfußballausschuss berichtet: "Es war nicht einfach, alles unter einen Hut zu bringen!" Er hatte mit den verschiedenen Gruppenstärken und Terminen viel zu tun. "Wir haben uns aber über Wochen viel Gedanken gemacht. Es konnten leider nicht alle Wünsche erfüllt werden."

 

Kreisliga A, Meisterrunde: SV Enger-Westerenger, TuS GW Pödinghausen, Bünder SV 08/09, SPVG Hiddenhausen, SC Sancakspor Spenge, SC Vlotho II, SC Enger, SV Löhne-Obernbeck. Der Meister steigt in die Bezirksliga auf. Alle anderen Mannschaften spielen in der Abstiegsrunde. Staffelleiter: Olaf Biermann.

Kreisliga B, Meisterrunde, Gruppe 1 (Axel Mowe): SC Batman, TuRa Löhne II, TuS Dünne, VfL Klosterbauerschaft, Bünder SV III, Türkspor Külübü Löhne, SG Muckum/Südlengern II, SG Schweicheln. Gruppe 2 (Frank Pauliks): TSV Rot-Weiß Dreyen, TuS Hücker-Aschen, FC Exter, VfL Mennighüffen II,  TuS Bruchmühlen II, BV Stift Quernheim II, SG FA Herringhausen/Eickum II, Bünder SV II. Die Plätze 1 und 2 steigen in die A-Liga auf. 

Kreisliga B, Abstiegsrunde, Gruppe 1 (Axel Mowe): FC Löhne-Gohfeld, SV Oetinghausen II, VfL Herford II, TuS Bardüttingdorf, SG Muckum/Südlengern, TV Elverdissen II, SV Schwarz-Weiß Ahle. Platz 7 steigt in die Kreisliga C ab. Gruppe 2 (Frak Pauliks): SG FA Herringhausen/Eickum III, FC Rot-Weiß Kirchlengern III, SV Sundern, SC Herford II, TuS GW Pödinghausen II, SC Enger II, Türkischer Verein Herford II, SG Hunnebrock/Bustedt. Platz 8 steigt in die Kreisliga C ab.  

Kreisliga C, Meisterrunde, Gruppe 1 (Axel Mowe): TSV RW Dreyen II, SV Löhne-Obernbeck III, SC Hiddenhausen, SG Schweicheln III, SC Enger III, FC Exter III, TuS Bruchmühlen III, VfL Holsen III. Gruppe 2 (Frank Pauliks): VfL Klosterbauerschaft II, SV Löhne-Obernbeck II, SV Enger-Westerenger II, FC Exter II, Spvg. Hiddenhausen II, SC Vlotho III, SG Schweicheln II, TuRa Löhne III. Die Mannschaften auf den Plätze 1 und 2 steigen in die B-Liga auf. 

Kreisliga C, Pflichtspielrunde mit 11 Mannschaften (Axel Mowe): SG Hunnebrock/Bustedt III, FC Löhne-Gohfeld II, SG Muckum/Südlengern III, TuS Dünne II, TuS Bardüttingdorf II, SV Bischofshagen-Wittel II, SC Sancakspor Spenge II, TuS Hücker-Aschen II, SV Türksport Bünde II, SG Falkendiek, SG Hunnebrock/Bustedt II. Gespielt wird eine Einfachrunde mit zehn Spieltagen.  

 

Das Pokalfinale um den Herforder-Pils-Kreispokal zwischen dem Bündel SV und BV Stift Quernheim findet am Samstag, 21. Mai 2022 um 16 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Hellweg bei der Spvg. Hiddenhausen statt. 

Zurück

Copyright 2022 FLVW | Kreis Herford
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.