Entscheidungsspiele bei der B- und C-Jugend

von Yvonne Gottschlich (Kommentare: 0)

Die Spiele in den Qualifikationsgruppen der D-, C- und B-Jugend sind abgeschlossen. Damit stehen jeweils acht Mannschaften fest, die sich für die Kreisliga A qualifiziert haben. Bei B- und C-Jugend sind jeweils noch zwei Plätze zu vergeben, die Mannschaften dazu werden in Entscheidungsspielen der Gruppendritten am Samstag, 6. Oktober, ermittelt. 

B-Jugend: Für die Kreisliga A qualifiziert sind SV Rödinghausen II, SC Enger, JSG Hücker-Aschen/Dreyen, TV Elverdissen, VfL Holsen, JSG Kloster-Stift-Dünne, TuS Bruchmühlen und JSG Hiddenhausen/Oetinghausen.

Die Entscheidungsspiele bestreiten TuRa Löhne und SV Enger-Westerenger (17 Uhr in Herringhausen) sowie SC Vlotho und SG Exter/Falkendiek (17 Uhr, Werretalstadion Löhne). 

C-Jugend: In der Kreisliga A sind SV Löhne-Obernbeck, TV Elverdissen, SG FA Herringhausen-Eickum, SV Löhne-Obernbeck II, SC Herford, RW Kirchlengern, Bünder SV und JSG Kloster-Stift-Dünne.

Die Entscheidungsspiele: VfL Herford – JSG Hücker-Aschen/Dreyen (15 Uhr in Herringhausen) und FC Exter – VfL Mennighüffen II (15 Uhr im Löhner Werretalstadion). 

D-Jugend: Für die Kreisliga A qualifizierten sich SV Rödinghausen II, SC Herford, VfL Mennighüffen, TuRa Löhne, FC Exter, TuS FA Dünne, VfL Holsen und JSG Hücker-Aschen/Dreyen. Hier gibt es keine Entscheidungsspiele, die Liga wird mit acht Mannschaften an den Start gehen. Der erster Spieltag ist am Mittwoch, 31. Oktober.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben